Slide 0

Fotoshooting bei M. Kneppeck

 

Slide 1

Konzert in Illingen 2012

 

Rabe

Miriam Petzold alias „Der Rabe“

Musik: Violine, Schellen, Gesang

Miriam wurde ab dem sechsten Lebensjahr von ihren Eltern zum klassischen Geigenunterricht nach der Suzuki-Methode genötigt. Da sie im Rahmen dieser Methode keine Noten lesen lernte, bewahrte sie sich wohl eine gehörige Portion musikalisch-anarchischer Freiheitsliebe. Mit Vierzehn hängte sie das Violinenspiel auch erstmal an den Nagel, aber die Musik ließ sie nicht wirklich los. Der Barde auf einem Burgfest, dem sie gemeinsam mit Roland lauschte, erweckte ihre musikalischen Ambitionen schließlich zu neuem Leben. „Es war einfach so schön, in der Taverne zu sitzen und das, was wir taten, lautstark zu besingen“, erinnert sie sich. So formierten Miriam und Roland sich 1994 zum Streuner-Urgestein. Seitdem behauptet Miriam alias „Rabe“ sich als einzige Frau in der Gruppe. Ein Problem ist das jedoch keineswegs, denn im Zweifelsfall ermahnen die Fans Miriams Mitstreuner, sie gut zu behandeln – mit Erfolg!